Evangelische Freikirche Querum

Flüchtlingshilfe für Beirut

Wir möchten den Geschwistern und Gemeinden im Libanon in der großen Krise helfend zur Seite stehen.

Neben Gebetsunterstützung für die Menschen im Libanon werden dringend Sonderspenden für die Katastrophenopfer benötigt. Info

Folgende Mail erreichte uns von Beate Tohmé, der Geschäftsführerin des Kinderhilfswerkes Global-Care, das zu unserem Gemeindebund gehört:

Pastor Joy Mallouh (Beirut) dankt herzlich für alle Anteilnahme nach den Explosionen.
„Viele Pastoren aus Deutschland haben mir geschrieben. Das hat mich ermutigt und berührt. Es sind Zeichen der Freundschaft, Fürsorge und Hilfe.
Ihr gebt mir das Gefühl, dass Ihr hinter uns steht und dass ich nicht alleine bin.
Wir haben gestern einen Gottesdienst im stark beschädigten Gemeindehaus gefeiert.
Wenige kamen, aber es war uns wichtig, gemeinsam Gottesdienst zu feiern.“ 

Es wurden bislang ca. 20 – bedürftige Gemeinde- und Flüchtlingsfamilien ermittelt, die Hilfe beim Wiederaufbau der Häuser benötigen.
Wir erwarten, dass die Zahl steigt, da noch nicht alle erreicht werden konnten.
Wir haben heute eine erste Überweisung über 20.000 EUR veranlasst, um beim Wiederaufbau der Häuser und des Gemeindehauses zu helfen. 

Freundliche Grüße

Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care
Beate Tohmé